Persönliches

 

Mein Interesse bestand schon immer darin, Möglichkeiten zu entdecken, den Körper, die Seele und den Geist in Einklang zu bringen. Oder wie es der Dichter Albert Steffen formulierte: „Das Herz, das im Elend unserer Zeit zerbricht, zu heilen.“

 

 

Wie kann man Disharmonien ausgleichen und einen ganzheitlichen Weg finden?

 

Diese Frage führte mich zu einem der größten Homöopathen Deutschlands – Peter Raba: In den Jahren meiner Homöopathie-Ausbildung lernte ich durch ihn Medizin nicht als Sanitätstechnik zu begreifen, sondern in ihrem ursprünglichen Sinne - als Heilkunst.

 

 

Das  Heil-Werden des Menschen mit all seinen Facetten (die Gesunderhaltung) steht für mich im Vordergrund meiner Arbeit.

 

In der Naturheilkunde habe ich die für mich effektivste Methode gefunden, die ganzheitlich Körper, Seele und die Individualität eines Menschen berücksichtigt.

 

 

Was können Sie also von mir erwarten?

 

Jahrelange Erfahrung in verschiedenen Therapierichtungen, wobei ich nur das anwende, von dem ich persönlich überzeugt bin. Das bewahrt meine Patienten vor „Mode“-Therapien (vor allem im Ernährungsbereich anzutreffen, Stichwort: „Anti-Krebs-Diät“ oder „Wundermittel“) und gibt die nötige Authentizität und Seriosität, die ich selbst auch von einem Therapeuten erwarte.

 

Ich nehme mir die Zeit, die Sie brauchen, und höre dabei genau zu und sehe genau hin. Gemeinsam mit Ihnen suche ich den passenden individuellen Lösungsimpuls.